Hilfe für Rumänien: Open Hands

17. August 2015  |   |  Allgemein

Open Hands ist eine englisch-rumänische Hilfsorganisation, die Kinder und Jugendliche in Rumänien unterstützt.

Sie wollen eine Stimme für alle vernachlässigte Kinder im Land sein, „die nicht für sich selbst sprechen können“. Damit möchten Rebekka Maughan und ihr Team „Veränderung und Hoffnung für die Schwächsten und Ärmsten“ schenken.

Muster der Armut

Zum Team gehört auch Simone. Sie ist eine Schwester von Rebekka und Künstlerin. Mit ihren Kinderportraits „Muster der Armut“ zeigt sie Gesichter hinter denen sich mehr versteckt als Armut: „(…) hinter jedem Muster verbirgt sich ein individueller Mensch, ein Gesicht, eine Hoffnung, ein Leben, dass mehr ist als eine bloßes Muster der Armut.“, schreibt sie auf ihrem Blog INK+SOIL.

ART des Lebens möchte die wertvolle Arbeit in Rumänien unterstützen. Sie verbindet soziales Engagement und Kunst für einen guten Zweck. Mehr dazu seht ihr in unserem Interview mit Rebekka, demnächst auf unserem YouTube-Kanal.

WEITERE BEITRÄGE